3D-Druck Materialien

3D-Druck Materialien die das Leben verändern...

Das Thema 3D-Druck Materialien, wird immer wichtiger und viele Forscher arbeiten akribisch an neuen Materialen. Deshalb kommen jeden Monat neue auf dem Markt und deren Eigenschaften werden immer besser und ausgefallener. Besonders die Vermischung verschiedener Materialien ermöglicht dem 3D-Druck, Produkte zu erzeugen, die vor ein paar Jahren nur schwer vorstellbar waren. Es gibt eine zahlreiche Auswahl an 3D-Druck Materialien für die Industrie, aber auch der Markt für Privatanwender wächst stetig. Für jedes Objekt was man drucken möchte, gibt es den passenden Werkstoff dafür. Es benötigt jedoch eine ausführliche Recherche und man sollte wissen was man mit seinem gedruckten Objekt machen möchte. ​ Durch die Blogreihe, möchte ich das gesammelte Wissen bündeln und somit dir ein kleinen Überblick in der Welt der 3D-Druck Materalien geben. Da die meisten Privatanwender mit ​der Technologie des Fused Deposition Modelling (FDM) arbeiten, werde ich zuerst die drei beliebtesten Materialen vorstellen. Des Weiteren findeste du ein Zusammenstellungen von meinen genutzten Filamenten.​

​PLA


​Dieses Filament gehört mit zu den beliebtesten und wichtigsten Druckmaterialien, die es für FDM-3D-Drucker gibt. Es wird aus Maisstärke und landwirtschaftlichen Abfallstoffen, wie Molke gewonnen und gehört zu den Biokunststoffen. Für den Heimanwender und Einsteiger ist es besonders zu empfehlen. ​

​ABS


​​ist ein amorpher Thermoplast, der aus Mineralöl gewonnen wird. Die wohl bekanntesten ABS - Produkte, die es auf der Welt gibt, sind die LEGO® Bausteine. Durch seine elastische und stabile Struktur ist es besonders gut geeignet für mechanisch beanspruchte Teile im Hobby-, Auto- und Flugzeugmodellbau Bereich (Zahnräder, Stoßfänger, etc.).​

​PETG


Ist ein thermoplastischer Kunststoff. Die meisten Menschen kennen diesen Werkstoff(PET) in Form einer Getränkeflasche. Doch was hat nun das "G" zu bedeuten? Oder ist es vielleicht dasselbe? Beim PETG ist der Grundstoff PET, doch dieser wurde mit Glykol modifiziert. Diese Modifizierung hilft dabei die Schmelztemperatur und die Viskosität zu senken.

​Meine Materialien -
​Der Große Überblick

​Du findest hier eine Übersicht von Materialien, die ich bisher genutzt habe und mit denen ich Erfahrungen sammeln konnte. Ich möchte dir anhand von Druckfotos die Qualität der unterschiedlichen Filamente aufzeigen und dir kleine Tipps für den Druck geben.​

​Neuste ​Materialbeiträge:

ABS
Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS) ist ein amorpher Thermoplast dieser aus Mineralöl gewonnen wird. Das wohl bekannsten ABS - Produkte die es auf[...]
PLA
Polymilchsäuren oder Polylactide (PLA) Dieses Filament gehört mit zu den beliebtesten und wichtigsten Druckmaterialien die es für FDM-3D-Drucker gibt. Es[...]
PETG
Polyethylenterephthalat(PET) mit Glykol(G) ​ist ein thermoplastischer Kunststoff. Die meisten Menschen kennen diesen Werkstoff  in Form einer Getränkeflasche. Doch was hat[...]
>