3D-Software

Das erwartet dich bei 3D-Software...


Du findest hier eine detaillierte Aufstellung von Programmen die du zu Erzeugung, Verarbeitung und Personalisierung deiner 3D-Daten benötigst. Ich werde dir unterschiedliche Softwaretypen vorstellen und deren Funktionsweise näherbringen. Zu jedem Softwaretyp werde ich dir einige Programme vorstellen, somit du dir selbst erstmal einen groben Überblick verschaffen kannst was der Markt momentan alles so hergibt.


Durch die Vielzahl der Programme konnte ich leider noch nicht alle Testen und so stammen die Beschreibungen nur teilweise von mir.


Als letzte große Kategorie werde ich speziell auf das Slicing eingehen. Hier findest du Erklärungen zu einigen Parametern die dein Druck enorm beeinflussen. Des Weiteren bekommst du hier Tipps und Tricks wie du aus deinem 3D-Druck, mit den richtigen Einstellungen das Beste herausholen kannst.

Datenaufbereitung

Um mit einen 3D-Drucker erfolgreich arbeiten zu können benötigt er die sogenannte STL- Datei. Hier wird das 3D-Modell in einzelne Befehle und Aktionen aufgespalten. In der Praxis wird hier häufig von den Datenaufbereitungsprogrammen gesprochen. Es gibt auch hier unterschiedliche Programmtypen die mit speziellen Funktionen ausgestattet sind und die deinen 3D-Druck enorm beeinflussen können.



3D-Modellierung

Die Basis für jeden 3D-Druck ist eine Zeichnung in dem die Maße des Werkstückes klar definiert sind. Diese werden mit sogenannten CAD-Programmen(Computer-Aided Design) erstellt. Es gibt eine Vielzahl von solchen Programmen die verschiedenste Arbeitsbereiche abdecken. Man sollte sich im vornherein Gedanken machen für was man diese Software benötigt den es gibt extreme Preisunterschiede. Gute Einsteiger Programme bekommst du schon als Freeware...

Slicing Einstellungen (Cura)

Ein sehr wichtiges Thema das dich beim 3D-Drucken immer begleiten wird ist das Slicing. Hier wird entscheiden, ob dein Druck funktioniert oder Misslingt. Deshalb habe ich hier einige Parameter aufge​listet und deren Bedeutungen näher beleuchtet. Sammle für dich die notwendigen Informationen und versuche deine Drucke zu verbessern bzw. zu optimieren.

>