.st0{fill:#FFFFFF;}

Filament

Nylon Filament

Nylon Filament - Die älteste Kunstfaser

Das Nylon Filament gehört ebenfalls zu den thermoplastischen Kunststoffen, genauer gesagt zur Gruppe der Polyamide (PA).  Im Internet findest du deswegen auch unterschiedliche Bezeichnungen für das Material, denn ursprünglich war Nylon der Handelsname der amerikanischen Firma „Du Pont“.

Mittlerweile bieten eine Vielzahl von Herstellern die unterschiedlichsten Varianten an, welche sich in ihrer Zusammensetzung unterscheiden.

Die wohl häufigste Bezeichnung ist PA 6.6, wobei die Zahlen sich auf die Molekülstruktur des Nylons beziehen. Die erste Zahl gibt die Anzahl der Kohlenstoffatome und die zweite Zahl die Menge der Säuremoleküle an.

Nylon gehört dank seiner Eigenschaften zu den wichtigsten Thermoplasten. Es ist sehr zäh und weist eine sehr hohe Festigkeit und Steifigkeit vor. Seine hervorragende Schlagzähigkeit sowie seine enorme Verschleißfestigkeit machen diesen Kunststoff sehr wertvoll.

Durch die Modifikation der Eigenschaften können für die entsprechenden Einsatzgebiete maßgeschneiderte Polyamide hergestellt werden.

Aufgrund seiner chemischen Beständigkeit kann das Nylon Filament ohne Probleme mit Öl in Kontakt kommen, weshalb es als Metallersatz oft in der Automobilindustrie verwendet wird.

Nylon Filament neigt zur Wasseraufnahme.  

Durch ZerspanenLackieren und Schleifen kannst du deinem Nylon-Druck noch den richtigen Pfiff geben.

Es kostet Dich keinen Cent mehr!


Wir nutzen Affiliate Programme. Mit der Provision soll die Webseite finanziert werden. Nutze diese Links und mit jedem Kauf unterstützt du aktiv einfach3ddruck.

Vielen lieben Dank dafür!

Allgemeine Eigenschaften

Polyamid (PA/Nylon)


Materialgruppe

Thermoplastischer Kunststoff

Dichte

1,14g/cm³

Schlagzähigkeit

0,5 J/cm²

Zugfestigkeit

85 N/mm²

Bruchdehnung

37%

Flammbarkeit

normal entflammbar

Witterungsbeständigkeit

Durchschnittlich

(nur mit Modifikationen zu empfehlen

Einsatztemperaturen (Dauereinsatz)

-40°C bis 100°C

Nylon Filament 

Druckinformationen

Drucktemperatur

240°C-280°C

Druckbetttemperatur

80°C-110°C

Druckgeschwindigkeit

Gering (20mm/s bis 50mm/s)

Schwindmaß

0,5-1,0%

Warping Risiko

hoch

Wärmeformbeständigkeit

90°C bis 175°C

Wissenswert:

Es ist ratsam mit einem geschlossenen Bauraum zu drucken, um die Temperatur konstant zu halten. Es besteht ein hohes Warping Risiko. Je nach Zusammensetzung des Materials können die Werte von den hier angegebenen abweichen, deshalb achte bitte auch hier auf die Herstellerangaben.

Vor-/Nachteile vom Nylon Filament

Pro

  • Gute mechanische Dämpfungseigenschaften
  • beständig gegen Säuren und Laugen mittlere Konzentration
  • Hohe Festigkeit
  • Formstabil
  • Gute Gleiteigenschaften

Contra

  • Druckerfahrung sollte vorhanden sein
  • Starkes Warping
  • Hohe Heizbetttemperatur
  • Starke Wasseraufnahme

Mögliche Nachbearbeitung

Zerspanen

Schleifen

Polieren

Lackieren

Einfärben

Anwendungsbeispiele

Elektrotechnik

(Gehäuse)

Maschinenbau

(Laufrollen)

Lebensmitteltechnik

(Besteck)

Automobilindustrie

(Kraftstoffleitungen)

Feinwerktechnik

(Zahnräder)

Es kostet Dich keinen Cent mehr!


Wir nutzen Affiliate Programme. Mit der Provision soll die Webseite finanziert werden. Nutze diese Links und mit jedem Kauf unterstützt du aktiv einfach3ddruck.

Vielen lieben Dank dafür!

Eine Antwort hinterlassen...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>
%d Bloggern gefällt das: