.st0{fill:#FFFFFF;}

Allgemeines 3D-Druck Wissen

3D-Druck in der Industrie – Wo wird er schon angewendet?

Der 3D-Druck ist für die Industrie mehr als nur eine technische Revolution. Sie verändert auch sichtlich die Wirtschaft. Ein Blick auf die vielen Branchen, in denen 3D-Drucker zum Einsatz kommen, vermittelt Dir einen Überblick über die großen Veränderungen bei der Teilefertigung.

Die Anzahl der Unternehmen, die sich für die innovative Technik der 3D-Drucker entscheiden, wächst stetig an. Hier zeigt sich die enge Verbindung zwischen Industrie 4.0 und 3D-Druck.

Mit dem Einsatz von industriellen 3D-Druckverfahren und Großraum-3D-Druckern haben die Unternehmen die Möglichkeit, ihr Potenzial deutlich zu erweitern. Kein Wunder, dass die Nachfrage an 3D-Druckern steigt.

Das große Interesse an der additiven Fertigungsmethode hängt mit den kürzeren Produktionsteilen und den signifikanten Kostenvorteilen zusammen. Komplexe Formen und geringe Stückzahlen sind für den 3D-Drucker kein Problem.

Daher bietet sich der 3D-Druck nicht nur für die Generierung von Prototypen an. Zu den Hauptanwendungsgebieten gehören außerdem die Herstellung von Kleinserien und die Produktion von speziellen Vorrichtungen.

Einfach und Schnell.

3D Druck Service

Holen Sie sich jetzt Ihren Direktzugriff auf 11 Drucktechnologien und über 50 Materialien!

3D-Druck in der Industrie - wie wird er genutzt?

Bei der Prototypen-Herstellung spielt der 3D-Druck in der Industrie eine vorrangige Rolle. Die 3D-Drucker können nahezu alle Komponenten von Maschinen und Objekten drucken, ob es sich um mechanische Bauteile, Gehäuse oder andere Elemente handelt. Bei der Materialauswahl haben die Anwender ebenfalls viel Spielraum.

Mit Deinem einfachen 3D-Drucker zuhause kannst Du schließlich auch verschiedene Materialien verwenden. Winzig kleine oder große und komplexe Objekte lassen sich im 3D-Druckverfahren produzieren. Diese Möglichkeiten werden von den folgenden Anwendern genutzt:

  • Firmen mit interner Produktentwicklung,
  • Unternehmen aus der Kreativwirtschaft oder dem Produktdesign,
  • Hightech-Unternehmen aus den Branchen Maschinenbau, Automobil- und Fahrzeugindustrie, Medizintechnik, Messgeräte usw.,
  • Forschungseinrichtungen bzw. –abteilungen.
3D Druck Service - Kunstharz

Prototyp einer Turbinenschaufel

Bei dem hohen Innovationsgrad der industriellen 3D-Drucker und der dahinter steckenden Technologie ist das Potenzial enorm hoch. Im gleichen Zuge steigen die Anforderungen der Kunden, sodass spezielle Lösungen nötig sind.

Im Vergleich zu den konventionellen Fertigungsmethoden haben die 3D-Druckerverfahren viele Vorteile zu bieten, allerdings müssen die Produktionsumgebungen für die lückenlose Integration entsprechend angepasst werden.

Für die Optimierung des 3D-Drucks im Industriebereich ist eine perfekte digitale Vernetzung nötig. Du kannst das gut nachvollziehen, wenn Du Deinen eigenen Heim-3D-Drucker in die bestehende Hardware integrierst.

Die Industrieunternehmen denken größer, doch das Prinzip ist das gleiche. Es geht um zukunftsfähige 3D-Drucklösungen mit umfassender Automatisierung, Skalierbarkeit und Qualitätskontrolle.

Welche Branchen profitieren vom industriellen 3D-Druck?

Mit der modernen Industrie haben sich die Wachstumschancen der Unternehmen und Forschungsinstitute deutlich verbessert. Noch steht die 3D-Drucktechnologie am Anfang ihres Erfolgsweges. Doch die Experten rechnen mit einem starken Anstieg in den nächsten Jahren. Aus den rund 18 % der Firmen, die zurzeit 3D-Druck nutzen, sollen in fünf Jahren etwa 33 % werden.

Ein Blick auf die folgenden Branchen bzw. Anwendungen zeigt Dir, was Industrie 3D-Drucker alles können.

  • Ein grüner Laser mit Pulsfunktion kann Edelmetalle im 3D-Druck erzeugen. Diese innovative Technologie kommt unter anderem in der Elektronik-, Maschinenbau- und Automobilindustrie zum Einsatz. Aus Reinkupfer werden extrem leitfähige Induktoren und andere Bauteile gedruckt. Zudem ist der 3D-Druck für Edelmetalle für die Schmuckherstellung interessant.
  • In der Automobilherstellung ist die 3D-Druck inzwischen zu einem wichtigen Hilfsmittel geworden. Die Maßanfertigung von Autobauteilen macht es möglich, leichte und stabile Kunststoffelemente herzustellen.
  • Die Luft- und Raumfahrt ist eine weitere wichtige Branche, die auf 3D-Drucker zugreift. Hier spielt das optimale Verhältnis von Performance und Gewicht eine Hauptrolle, zudem geht es ebenso wie in der Automobilindustrie um die Kostensenkung. Durch geringere Bauteile kann der Treibstoffverbrauch beim Fliegen reduziert werden, gleichzeitig ist mehr Zuladung möglich.
  • Die Architektur- und Baubranche profitiert ebenfalls von den neuen Technologien der 3D-Druck Industrie. Mithilfe der 3D-Drucker lassen sich in kurzer Zeit Modelle bauen, die eine manuelle Konstruktion unnötig machen.

Weitere Branchen die den 3D-Druck für sich nutzen!

  • In der Medizin und Forschung kommt die 3D-Druck Industrie für die Fertigung von medizintechnischen Geräten sowie für die Herstellung von prothetischen Produkten zum Einsatz. Hier spielt die Individualisierung eine relevante Rolle. Bei den modernen 3D-Druckern ist eine weitreichende Designfreiheit sichergestellt.
  • Für die Lebensmittelindustrie ist der Lebensmittel-3D-Druck ein interessantes Thema. Dieser ist noch in seiner Anfangsphase und wird gezielt weiterentwickelt.
  • Die Branche Maschinenbau und Fertigung profitiert eindeutig von dem hohen Potenzial des 3D-Drucks. Durch die unkomplizierte, moderne Fertigungsart lassen sich spezielle Geräte sowie Baukomponenten herstellen. Im Vergleich zu den konventionellen Produktionsverfahren ist das 3D-Druckverfahren schneller und können mögliche Änderungen schneller umgesetzt werden. Zudem bietet der 3D-Druck deutlich mehr Möglichkeiten als die herkömmlichen Methoden.
  • Bei der Fertigung von Konsum-, Mode- und Designartikeln gewinnt der 3D-Druck auch  immer mehr an Bedeutung. Sportartikel wie Turnschuhe, Haushaltsprodukte oder originelle Dekoartikel zeigen, was mit dem 3D-Drucker möglich ist. Der Individualisierungsgrad ist dabei ein wichtiger Punkt, sowohl für die Produzenten als auch für die Verbraucher.
3d gedruckte Landschaft

Modellbau

3D Druck Haus

Architekturmodell

3D Drucker Industrie - Gedrucktes Lehrmodell

Lehrmodell für die Medizin

3D gedruckte Fernbedienung

Anschauungsmodell

Industrie 3D-Druck – ein Fazit

3D-Druck in der Industrie hat schon jetzt eine große Bedeutung. Sie reizt nicht nur die experimentierfreudigen Unternehmer und hat viele Pluspunkte zu bieten. Neben der Entwicklung von innovativen, individuellen Produkten hilft der 3D-Druck dabei, die Kosten zu reduzieren – bei der Herstellung sowie beim Transport.

Die Verbindung aus 3D-Druck und Industrie 4.0 hat starke Auswirkungen auf die Produktionsmöglichkeiten. Dadurch kommt es zu einer stärkeren Individualisierung in der Herstellung. Gleichzeitig überzeugt die additive Fertigung mit ihren Vorzügen der günstigen Preise, der Schnelligkeit und der Sicherheit.

So entwickelt sich die 3D-Druck Industrie dynamisch weiter, und zwar in allen Branchen.

Einfach und Schnell.

3D Druck Service

Holen Sie sich jetzt Ihren Direktzugriff auf 11 Drucktechnologien und über 50 Materialien!

Eine Antwort hinterlassen...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>
%d Bloggern gefällt das: